Das malérische Spätfrühwerk der Louise Hayad (2010-2021)

Golden Eye, Acrylic, spraypaint and pen on cardboard, 200×140 (2012)

Une expérience, Acrylic on paper, 103×84 (2011)

Die Malerei in allen Ehren Herr Kommissar, aber wir müssen uns doch ein echtes Bild machen von der Situation.


In Ordnung Leutnant, machen wir uns an die Arbeit und zeigen den Schreibwürsten und Arschmaden, wo die Brüllaffen turnen.

Schmeißen Sie den Katalysator an Rautenstock und hören Sie auf rumzumüffeln.

Wird gemacht Biberkopf, geben Sie mir 2 Minuten, aber machen Sie sich keine Sorgen, in nur wenigen Minuten wird die Katze schnurren wie am Schnürchen, verlassen Sie sich auf mich.

Ehrenwort. Ist doch eine Selbstverständlichkeit.

In Ordnung, drei, zwei, eins, los geht’s.

Erstmal Einbruch.

Auf die Plätze.

(…)

Dunkelheit.

(…)


Sehen Sie etwas Schieferstein?

Ich sehe Umrisse.

Mich erinnert das ganze hier an die einstige Situation in der sich der heilige Thomas von Blanchikistan einst wiederfand.

Dunkelheit, absolute Dunkelheit.

Richtig. Und dann…

Farben. Nichts als die wunderschönsten Farben umgaben ihn.

Die Mauern um ihn herum waren plötzlich getönt in Lapis, Ocker, Perlmutt, Mauve, Pfirsichgrün und so weiter.

Halten Sie die Klappe Wimmermann, da vorn kommt wer.

Wer kommt?


Klappe.

Ick seh nüscht.

Maul habik jesacht verdammichnocheens.

(…)


Stille.

(…)

Fortsetzung folgt.

Oder auch nicht.

Wir wissen es einfach nicht.

Livre, Spraypaint on Lisbon Wall, 300×450 (2015)
Écriture, Spraypaint on Frankfurt Oder wall, 160×340 (2017)

Figaro, Pen and pencil on paper, 14,8×21 (2010)
Mufi, Coating colour in shoot up building, 330×940 (Lagos, 2015)
THE MO UI ORY, Spraypaint on Lagos wall, 145×270 (2015)

Untitled, Spraypaint on Berlin wall, 270×610 (2020)
LUI77, Spraypaint on wall, 145×240 (2017)

“In ihrer malerischen Arbeit spiegelt sich die unbestechliche und auch unbeschreibliche Schönheit aller Dinge. Und wenn ich sage aller, dann meine ich das auch genau so.” (Fabian von Urlingen)

Alea, Oil and acrylic on canvas, 80×80 (2017)
The Quadratur des Kreises, Spraypaint on concrete wall (2018)